Filter

Berichte - Übungen - Jahr 2002

AED-Einweisung für Feuerwehrsanitäter

Fast einen gesamten Samstag beanspruchte die Schulung der Feuerwehrsanitäter auf einem Defibrillator-Halbautomaten, die von Georg Bock, einem speziell geschulten Ausbilder vom BRK-Kreisverband Nürnberger Land durchgeführt wurde.

Einsatzübung in den Zapfwerken

Am 07. Oktober 2002 probten die Feuerwehren aus Behringersdorf un Rückersdorf gemeinsam für den Ernstfall. Angenommenes Szenario war hierbei ein Brand in einer Fertigungshalle in den Zapfwerken in Behringersdorf bei dem drei Arbeiter in dem Gebäude vermisst wurden.

Die Gruppe im technischen Hilfeleistungseinsatz

Bereits zum vierten Mal wurde am 18. Juni 2002 von einer Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Rückersdorf das Leistungsabzeichen der technischen Hilfeleistung mit Erfolg abgelegt. Erstmals erreichte dabei auch ein Teilnehmer die Stufe III/I (Gold-Blau) des Abzeichens.

Atemschutzgeräteträger probten Ernstfall

In einer weiteren gemeinsamen Übung probten am 15. Mai 2002 die Atemschutzgeräteträger aus Behringersdorf und Rückersdorf zusammen für den Ernstfall. Angenommen wurde ein Brand in der Grundschule in Behringersdorf, bei dem drei verletzte Personen aus dem Gebäude zu retten waren.

Maschinisten übten Wasserentnahme aus der Pegnitz

In ihrer ersten gemeinsamen Übung im Jahr 2002 frischten die Maschinisten der Feuerwehren aus Behringerdorf und Rückersdorf ihre Kenntnisse rund um die Wasserentnahme aus offenen Gewässern auf.

Gemeinsame Funkausbildung der Jugendfeuerwehren

In einer gemeinsamen Übung lernten die Mitglieder der Jugendfeuerwehren aus Schwaig und Rückersdorf Grundlagen über den Funkverkehr bei den Feuerwehren. Die Ausbildung wurde von Kreisfernmeldemeister Erwin Schneider am 01. Februar 2002 durchgeführt.