Berichte - Sonstige - Jahr 2002

Offizielle Amtsübergabe der Kommandanten erfolgt

Am Jahresabschluss, der am 20. Dezember 2002 stattfand, erfolgte die offizielle Amtübergabe der bisherigen Kommandanten, Günter Holzammer und Dieter Wörrlein, an die beiden im November neu Gewählten. Seit dem 21. Dezember 2002 steht die FF Rückersdorf nun unter der Leitung von Rainer Krug und Peter Winkler.

FF Rückersdorf beschafft Frühdefibrillator

Als erste Feuerwehr im Landkreis Nürnberger Land ist die Feuerwehr Rückersdorf im Besitz eines halbautomatischen Defibrillators. In Anwesenheit von Feuerwehrarzt Bernhard Pleyer wurde das Gerät den Feuerwehrsanitätern übergeben.

Kommandantenwahl 2002

Am 05. November 2002 fand im Gerätehaus die Wahl der Kommandanten statt. Die beiden bisherigen Amtsinhaber Günter Holzammer und Dieter Wörrlein hatten sich nach zwei Amtsperioden und insgesamt 12 Jahren an der Spitze der FF Rückersdorf nicht mehr als Kommandanten zur Verfügung gestellt.

Feuerwehr-Magazin lobt Internetauftritt

In seiner Novemberausgabe würdigt das Feuerwehr-Magazin die Arbeit des Internet-Teams der Freiwilligen Feuerwehr Rückersdorf. In den Internet-News der größten und auflagenstärksten Fachzeitschrift aus dem Bereich Feuerwehr im deutschsprachigen Raum findet sich ein Hinweis auf das Angebot unserer Wehr im World-Wide-Web.

Feuerwehr präsentierte sich am Tag der Regionen

Zum zweiten mal fand am 06. Oktober 2002 in ganz Rückersdorf ein Tag der Regionen statt. Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Feuerwehr daran und präsentierte ihre Arbeit, sowie ihren Ausrüstungsstand. Außerdem wurde Kaffee und Kuchen in der Fahrzeughalle angeboten.

Neubeschaffungen auf dem Rüstwagen

Durch weitere Beschaffungen wurde erneut die Ausrüstung der Freiwilligen Feuerwehr Rückersdorf für technische Hilfeleistungen und die Sanitätsausrüstung ergänzt. Vier Schiebeblöcke zum raschen Unterbauen von Fahrzeugen und ein Rettungsrucksack, der den bisherigen Notfall-Rucksack ersetzt, befinden sich seit kurzem auf dem Rüstwagen.

100 Jahre FF Kirchweyhe

Im August 2002 konnte die Partnerfeuerwehr der FF Rückersdorf, die FF Kirchweyhe bei Bremen, auf ihr hundertjähriges Gründungsjubiläum zurückblicken. Am drei Tage dauernden Festwochenende war auch eine Abordnung unserer Wehr zu Gast.

Knapp an Titelverteidigung gescheitert

Auch am diesjährigen Kirchweihdienstag fand wieder traditionsgemäß das Schubkarrenrennen der örtlichen Vereine, Handwerksbetriebe und Parteien in Rückersdorf statt. Jörg Ertel, der als Titelverteidiger für den Feuerwehrverein startete, errang dabei nach zwei spannenden Durchläufen den zweiten Platz unter den Parteien und Vereinen.

Die Gruppe im technischen Hilfeleistungseinsatz

Bereits zum vierten Mal wurde am 18. Juni 2002 von einer Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Rückersdorf das Leistungsabzeichen der technischen Hilfeleistung mit Erfolg abgelegt. Erstmals erreichte dabei auch ein Teilnehmer die Stufe III/I (Gold-Blau) des Abzeichens.

Sarner Austauschschüler besichtigten Gerätehaus

Am Vormittag des 03. Mai besuchten etwa 60 Schüler aus dem Sarntal, der Partnergemeinde von Rückersdorf in Südtirol, zusammen mit ihren Gastschülern das Rückersdorfer Feuerwehrgerätehaus. Es war eine von vielen Stationen einer Rallye, die die Jugendlichen quer durch den ganzen Ort führte.