Filter

Berichte - Einsätze - Jahr 2009

VU auf der B 14

Die Freiwillige Feuerwehr Rückersdorf wurde am 11.12.2009 von der Leistelle Nürnberg um 13.23 Uhr mit dem Stichwort „Verkehrsunfall, Aufnahme von auslaufenden Betriebsstoffen“ alarmiert. Nach der internen Ausrückeordnung fuhren das Mehrzweckfahrzeug und der Rüstwagen mit Mehrzweckanhänger-Öl zur Einsatzstelle (1 Gruppe).

Nicht alltäglicher First-Responder-Einsatz

Am Sonntag, 23.08.2009 wurde um 10.53 Uhr die First-Responder-Einheit (FR) der FF Rückersdorf, zusammen mit dem Notarzt Lauf und einem Rettungswagen aus Nürnberg mit der Durchsag „In der Nähe des Friedhofes Person aus Wasser geborgen, starke Unterkühlung; Einweiser steht dort“, alarmiert.

Nachbarschaftliche Löschhilfe

Bereits am 10. Juli rückte die Feuerwehr Rückersdorf mit zwei Löschfahrzeugen und einem Führungsfahrzeug zur nachbarschaftlichen Löschhilfe nach Lauf aus. Nach der Alarmierung der Feuerwehr Lauf zu einem Gebäudebrand stellte sich heraus, dass es sich vermutlich um ein Wohnhaus im Vollbrand handelte.

Ausgelaufenes Hydrauliköl

Am Freitag, 03.07.2009 wurde die Freiwillige Feuerwehr Rückersdorf um 08.55 Uhr mit der Durchsage „auslaufende Betriebsstoffe im Schwedengässchen“ alarmiert. Der stv. Kommandant rückte als Einsatzleiter mit dem FR-Fahrzeug zur Erkundung aus.

Bahndammbrand von Lauf bis nach Nürnberg

Am Freitagnachmittag, 03.04.2009, wurde gegen 16.10 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Rückersdorf (Schleife 1) zu einem Bahndammbrand in Höhe des Rückersdorfer Bahnhofs alarmiert. Es rückte aus FR(1/0/0), TLF (1/6) und LF (1/2). Der mit dem FR-Fahrzeug ausgerückte Kommandant erkundete folgende Lage.

Katze auf Baum

Am Sonntag, 8. Februar 2009, wurde um 13.38 Uhr die FF Rückersdorf zu einer Kleintierrettung alarmiert. Das Stichwort lautete: „Katze auf Baum“. Die beiden Kommandanten erkundeten zuerst mit dem FR-Fahrzeug die Lage.

Kaminbrand

„Kaminbrand“, mit diesem Stichwort wurde am 09. Januar die Freiwillige Feuerwehr Rückersdorf um 15:35 Uhr in den Steinbruchweg alarmiert.

Hilflose Person

Am Sonntag, 04. Januar 2009, wurde um 08.21 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Rückersdorf von der Feuerwehrleitstelle mit dem Stichwort „Hilflose Person, Türöffnung“ in die Parkstraße zu einem Siedlungshaus alarmiert.


Wohnhausbrand an Neujahr

In der Neujahrsnacht in das Jahr 2009 wurde die Freiwillige Feuerwehr Rückersdorf um 05.15 Uhr von der Feuerwehrleitstelle zu einem Wohnhausbrand in die Weinbergstraße in Rückersdorf alarmiert.