Berichte - Einsätze - Jahr 2004

Baum stürzte auf Wohnhausneubau

Am Morgen des 07. Mai 2004 wurde die Freiwillige Feuerwehr Rückersdorf zu einem auf ein Wohnhaus gestürzten Baum an der Ludwigshöhe alarmiert.

Schornstein gerriet beim Anschüren in Brand

Am Abend des 22. April 2004 wurde für die Freiwillige Feuerwehr Rückersdorf um 17.55 Uhr  zu einem Kaminbrand alarmiert. Der Schornstein eines Einfamilienhauses hatte beim Anschüren eines Kachelofens innerlich Feuer gefangen.

Schwierige Baumfällarbeiten unterstützt durch die Feuerwehr

Am Vormittag des 20. März 2004 unterstützten vier Kameraden der FF Rückersdorf einen Privatmann, der im Auftrag der zuständigen Forstdienststelle eine erkrankte 30 m hohe Tanne, welche am Waldrand in unmittelbarer Nähe einer Häuserzeile stand, entfernte.

Tierrettung - Katze saß in großer Höhe auf Baum fest

Am Nachmittag des 02. März 2004 wurde die Freiwillige Feuerwehr Rückersdorf zu einer Tierrettung angefordert. Eine Jungkatze saß bei kalter Witterung bereits seit einigen Tagen auf einem Baum fest.

Umgestürzte Bäume durch Schneebruch

In den frühen Morgenstunden des 20. Januar 2004 wurden zahlreiche Feuerwehren aus dem Landkreis Nürnberger Land zu umgestürzten Bäumen alarmiert. In der Nacht hatte es Neuschneemengen von gut 15 cm gegeben, vielerorts konnten Bäume der Schneelast nicht standhalten und stürzten auf die Fahrbahn.